WALDEMARSMAUER - „ZUM SCHUTZ DES GESAMTEN REICHES“

Waldemarsmauer

Diese Mauer ist beinahe 850 Jahre alt! Somit ist sie das größte und eines der ältesten Ziegelsteinbauwerke Nordeuropas. König Waldemar der Große von Dänemark ließ die Mauer errichten. Auf diese Weise erneuerte er das Danewerk ein weiteres Mal. Waldemar wollte das dänische Reich vor Überfällen der Slawen und Sachsen schützen. Gleichzeitig demonstrierte er gegenüber dem deutschen König seine Stärke.
Über 4 km erstreckt sich die Mauer nach Westen. Heute liegt sie zumeist unsichtbar im Erdwall.
Die besondere Bedeutung der Ziegelsteinmauer wird auf Waldemars Grabinschrift deutlich: Demnach baute er diese Befestigung „zum Schutz des gesamten Reiches“. Wenige Jahrzehnte später änderten sich die innen- und außenpolitischen Verhältnisse. Das Danewerk verlor nach und nach seine Bedeutung als Grenzschutz. Weitere Informationen im Danevirke Museum!

Alter Ragnar

Der alte Ragnar wacht am Danewerk.

Audiotrack aus dem Wikinger-Friesen-Weg: 

Diesen und viele weitere Audiotracks zum Wikinger-Friesen-Weg finden Sie auf der Seite www.wikinger-friesen-weg.de.


Zukunftsprogramm