UNESCO-Scouts

Botschafter werden

Seit dem Schuljahr 2020/21 wird der erste Jahrgang von Schülerbotschafter/innen für das Welterbe Haithabu und Danewerk ausgebildet – die UNESCO Scouts! 18 interessierte Schülerinnen und Schüler der Klaus-Harms-UNESCO-Schule in Kappeln sind dabei, das Welterbe in die regionalen Schulen hinein zu tragen und die jüngere Generation dafür zu begeistern.


Welterbe fördert Engagement

Die UNESCO Scouts werden 2020-2021 als DenkmalAktiv-Projekt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gefördert, als einziges Projekt in Schleswig-Holstein.

Mehr über das Projekt erfahren Sie hier: DenkmalAktiv und KHS Kappeln.



Welterbe Vermittlung von jungen Menschen für junge Menschen!

Ab Frühjahr 2021 können Sie die UNESCO-Scouts innerhalb Schleswig-Holsteins auch für Ihre Schulklasse buchen. Ihre Anfrage können Sie gerne an info@haithabu-danewerk.de


Sind Sie LehrerIn in Schleswig-Holstein?

Wir suchen derzeit weitere Partnerschulen, die auch UNESCO-Scouts ausbilden möchten. Holen Sie das Welterbe an Ihre Schule, ermöglichen Sie Ihren Schüler und Schülerinnen ehrenamtliches Engagement und viel Wissen und Spaß rund das regionale Welterbe Haithabu und Danewerk: Schreiben Sie eine E-Mail an info@haithabu-danewerk.de.

Deutsch