Welterbe wissen

Ort des Wissens

Hier wird das Welterbe-Wissen für Schülerinnen und Schüler, Kinder und Familien, Gruppen und Interessierte aus der Region und der ganzen Welt gesammelt.

Haithabu und das Danewerk sind seit 2018 UNESCO Weltkulturerbe. Die UNESCO ist die UN-Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur. Alle Welterbestätten sind daher Orte der Bildung, des Wissens und der kulturellen Teilhabe. Das ist auch der Anspruch von dem Welterbe Haithabu und Danewerk. Welterbestätten gehören uns allen und stehen allen Menschen offen! Zum Bewahren, Entdecken, Lernen und als kulturelle Begegnungsorte.

Das Welterbe Haithabu und Danewerk bietet vielfältige Bildungsangebote entlang des Denkmals: in den Museen, den Gemeinden, im Internet, für unterwegs, für Schulen und für Sie zu Hause.

Bildungsauftrag und Bildungskonzept

Seit 2019 arbeitet das Welterbe Haithabu und Danewerk an einem umfassenden Bildungskonzept, das ab 2021 umgesetzt wird. Bei Fragen zu den Bildungsangeboten im Welterbe, kontaktieren Sie bitte die Koordinatorenstelle für Welterbe-Bildung unter bildung@haithabu-danewerk.de.