Welterbetag

UNESCO-Welterbetag am 06. Juni 2021
– das Welterbe Haithabu und Danewerk ist dabei!

Jedes Jahr am ersten Sonntag im Juni wird der UNESCO-Welterbetag gefeiert – digital, vor Ort, deutschlandweit! In diesem Jahr findet der Welterbetag unter dem Motto „Solidarität und Dialog“ statt. Viele der 46 Welterbestätten in Deutschland beteiligen sich – so auch das Welterbe Haithabu und Danewerk. Es wurde von den beteiligten Akteuren, ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt, um gemeinsam mit den Besuchern das UNESCO-Welterbe Haithabu und Danewerk zu feiern.

Weitere Informationen zum Archäologischer Grenzkomplex Haithabu und Danewerk finden Sie unter UNESCO-Welterbetag


Download Programm UNESCO-Welterbetag 06.06.2021


Das Welterbe vor Ort erleben


Danevirke Museum

• Freier Eintritt ins Museum
• Kostenfreie Führung durch den Archäologischen Park, 11 und 15 Uhr, Teilnahme ohne Voranmeldung möglich
• Weitere Informationen: www.danevirkemuseum.de


Wikinger Museum Haithabu

• Führung durch das historische Gelände „Auf den Spuren des Welterbes“, 11 und 15 Uhr
(mit Tourguide-System, geführt durch Frau Dr. Jensen-Huß, Anmeldung erforderlich unter 04621 813 122.)
• Highlight: Langbogenschützen in Haithabu, Bogenschützen treffen sich zum Turnier, 9 bis 17 Uhr
• Handwerk im Experiment: Edle Tuche für Pumphose und Tunika, die Tuchhändlerin zeigt ihr Sortiment, 9 bis 17 Uhr
• Vorführung: Zwischen Herdstelle und Werkstatt, Haus- und Handwerk in Haithabu, 9 bis 17 Uhr
• Weitere Informationen: www.haithabu.de


Stadtmuseum Schleswig

• Freier Eintritt ins gesamte Museum
• Weitere Informationen unter: www.stadtmuseum-schleswig.de


Ev.-Luth. Kirchengemeinde Haddeby

• Gottesdienst in der Sankt Andreaskirche Haddeby, um 11 Uhr, Thema „Welterbe - Was hat das mit mir zu tun?“



Bitte beachten Sie bei einem Besuch der unterschiedlichen Angebote die aktuellen Corona-Bestimmungen.
Wer nicht vor Ort sein kann, hat die Möglichkeit das Welterbe auch digital zu entdecken.



Das Welterbe digital erleben


Digitale Interviews zu Berufsbildern an der Welterbestätte

Sie haben sich gefragt, welche Berufe es rund um das Welterbe gibt? Im folgenden Link werden Interviews der vielen unterschiedlichen Berufsbilder des Welterbes präsentiert und die Personen dahinter vorgestellt.

Viel Spaß beim Kennenlernen: Berufsbilder


Digitale 3D-Anwendung

Auf beeindruckende Weise begeben sich die Besucher und Besucherinnen digital auf einen Spaziergang durch das Welterbe. Unter dem Motto #vikingwalks entdecken Sie die Wege der Wikinger, ihre Werkzeuge und Waffen sowie andere archäologische Fundstücke, die am Welterbe Haithabu und Danewerk ausgegraben wurden. Außerdem haben Sie die Möglichkeit die historischen Etappen des mächtigen Verteidigungswalls Danewerk nachzuempfinden und die Waldemarsmauer in ihrer ursprünglichen Pracht zu bestaunen.

So wird die Geschichte wieder lebendig: #vikingwalks


360°-Rundgang durch das Welterbe

Wieder zurück in der Gegenwart, können Sie das Welterbe Haithabu und Danewerk digital besuchen. Einige Orte des Welterbes und Ausstellungsräume der Museen werden für Sie digital erlebbar. Spannende Informationen zur Geschichte, Rekonstruktion und Archäologie warten auf Sie!

Der Link zum Rundgang wird am 06.06.2021 freigeschaltet: 360°-Rundgang




Vorankündigung:
Welterbe Veranstaltung am 15. August 2021

Die Feier geht weiter: Um die vielen tollen Angebote mit weniger Einschränkungen erleben zu können, haben sich das Danevirke Museum zusammen mit den örtlichen Gemeinden, dem Archäologischen Landesamt Schleswig-Holstein und dem Haithabu und Danewerk e.V. dazu entschieden einen weiteren Tag mit einem tollen Programm für Groß und Klein am 15. August 2021 stattfinden zu lassen. Das Thema Solidarität und Dialog wird durch Fragen wie „Was bringt das Welterbe den Menschen vor Ort?“ oder „Wie geht man richtig damit um?“ aufgegriffen. Weitere Informationen folgen.